Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Öffentliche Stadtführung – Schwerpunkt „Synopse: Zuger und Schweizergeschichte“

30. Juli @ 9:50 - 11:30

CHF 5.00

Die Geschichte eines Landes wie eines Kantons oder einer Stadt spiegeln jeweils komplex zugleich Altertum, Mittelalter, Neuzeit und Gegenwart. Es ist deshalb nicht einfach, das Wahrhafte vom Sagenhaften zu unterscheiden. In diesem «DurchZug» nähern wir uns der Schnittmenge von Zuger und Schweizer Geschichte mittels Objekten, Fakten und Bildern – samt ihren Projektionen in der je verschiedenen Zeiten, in den sie entstanden.

Aufbruch der Habsburger / Recht auf einen Brückenzoll / Treueschwur auf Österreich / Überfall auf Nachbarstädte / im Namen des Königs / Eidgenössischer Schiedsspruch / Tagsatzung in der Neuzeit / Handelskrieg / Wirtschaftsaufschwung / Münzstätte / Hauptstadt des Kts. Waldstätten / Hexenverfolgung ein Phänomen der Neuzeit / nun integriert im Bundesstaat / letzte Landsgemeinde / ein Liberaler verkannt, vertrieben, geehrt …

Meine Sichtweise und Auswahl betrachte ich als «rein zufällig» und deshalb subjektiv, was heisst, dass andere Kontexte ebenso stimmig sein könnten. Ich freue mich auf das gemeinsame Betrachten in der Altstadt Zug.

Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Teilnehmer/Teilnehmerinnen unter 18 Jahren gratis.

Anmeldung nicht erforderlich.

Details

Datum:
30. Juli
Zeit:
9:50 - 11:30
Eintritt:
CHF 5.00

Veranstaltungsort

beim Zytturm
Kolinplatz
Zug, Schweiz
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Donat Stemmle

Schreibe einen Kommentar